Plan-Soft Einrichtungsplanung GmbH | Software für den Ladenbau

Blog & Aktuelles

  • Der Ladenregal-Konfigurator kann ab sofort auch auf allen Tabletts genutzt werden. Besuchen Sie dazu einfach wie gewohnt den Konfigurator. Es werden die Tablettbetriebssysteme iOS (iPad), Android und Windows 10 unterstützt.  

  • Update: Ladenregal-Konfigurator

    Plan-Soft hat im Auftrag der Axcion GmbH den Ladenregal-Konfigurator um nützliche Funktionen erweitert. Zu den Neuerungen zählen u.a.: Definition von individuellen Boden- und Wandtexturen, Abschaltbare Fachböden in der Sockelbaugruppe und Höhenverstellbare Schräghalter.  

  • Die Plan-Soft GmbH wird auch 2020 mit seinem Partner Axcion GmbH aus der Schweiz wieder auf der EuroShop vertreten sein. Die Euroshop findet vom 16. bis zum 20. Februar 2020 auf der Messe Düsseldorf statt.

  • Update: visual-STORE

    visual-STORE und sein Softwarecore pCon haben ein umfangreiches Update erhalten. Im Speziellen wurde das Echtzeitrendering verbessert, welches Ihnen jetzt während der Planung eine noch bessere Darstellung bietet. Im Weiteren haben Sie jetzt die Möglichkeit PDF-Daten, zum Beispiel Grundrisse, zu importieren. Die Neuerungen in der Übersicht.

Die Plan-Soft

Die Plan-Soft Einrichtungsplanung GmbH wurde 1993 im thüringischen Jena gegründet. Früh hat sich Plan-Soft auf die Ladenbau-Branche konzentriert, um maßgeschneiderte CAD-Lösungen für Ladenplaner und Designer bereitzustellen. Mitte der 2000er Jahre wurde das Angebot um das ERP-System UniShop und eCommerce-Lösungen ergänzt, welche ebenfalls auf den Ladenbau zugeschnitten sind.

Im Jahr 2015 kamen als ideale Ergänzung die 3D-Online-Konfiguratoren hinzu. Seitdem versteht sich Plan-Soft als Full-Service-Dienstleister für Softwarelösungen im Ladenbau.

Logo der Plan-Soft Einrichtungsplanung GmbH

Wir verstehen Software nicht als Insellösung, sondern als integrativen Bestandteil der Geschäftsprozesse. Unsere Softwarelösungen sind vernetzt und können sich so untereinander austauschen.

Der Datenaustausch erfolgt primär über offene XML-Daten und dem 3D-Standardformat DWG. Dies steigert die Effizienz und ermöglicht eine umfassende Weiterverarbeitung,